Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Kitten erblicken in der Regel alle in unserem Beisein und in unserem Wohnzimmer das Licht der Welt. Ich schlafe oftmals bereits die gesamte letzte Woche vor der Geburt mit der werdenden Mama im Wohnzimmer und bin bis zur Geburt fast rund um die Uhr bei ihr. So sehe ich natürlich wann es logeht und kann bei Problemen ggf. auch frühzeitig eingreifen oder der werdenden Mutter einfach so gut es geht beistehen. Das Wunder der Geburt ist für uns jedes Mal ein ergreifendes Erlebnis und wird nie zur Routine.  Jedes Kitten hat bereits wenige Minuten nach seiner geburt einen Platz in unserem Herzen und wird von uns nach bestem Wissen und Gewissen betreut, versorgt und mit-großgezogen. Daher haben Sie bitte auch Verständnis dafür, dass wir die neuen Besitzer für unsere Kitten mit Sorgfalt auswählen, Fragen stellen und gewisse Dingen bei uns einfach auch einem festen Ablauf folgen.

 

Sobald unsere Kitten das Licht der Welt erblickt haben gönnen wir ihnen und der Mama natürlich so viel Ruhe wie nur möglich. Stress und Hektik sidn das Letzte, was eine frisch gebackene Katzenmutter kurz nach einer Geburt brauchen kann. Daher und auch weil die ersten Lebenstage für die Kitten eine recht kritische Zeit sind, geben wir die Würfe immer erst frühestens 1 Woche nach deren Geburt bekannt. Dann gibt es auch die ersten Fotos der süßen kleinen Racker und auch weitere Infos zum Geschlecht und allem Weiteren.

 

Ab der 2. Lebenswoche nehmen wir dann auch die ersten Anfragen für die einzelnen Kitten an. Alle Interessenten können sich dann für ihr  "Wunsch-Kitten" vormerken lassen. Diese unverbindlichen Vormerkungen  bleiben dann max. bis zum ersten persönlichen Besuch des jeweiligen Interessenten erhalten. Dieser kann dann - je nach Entwicklung - frühestens ab der 5. oder 6. Lebenswoche geschehen. Während des Besuchs dürfen die Kitten dann auch verbindlich reserviert werden.

Eine verbindliche Reservierung ist bei uns nur moch in Verbindung mit einer Anzahlung (i.H.v. 350 €) möglich. Die späteren Besitzer erhalten hierzu selbstverständlich eine Quittung über den angezahlten Betrag und ein verbindlicher Kaufvertrag wird geschlossen. Bei Abholung des Kätzchens wird dann der Restbetrag fällig, natürlich ebenfalls gegen eine Quittung.

 

Sollte sich ein Käufer - warum auch immer - umentscheiden und das Kätzchen doch nicht nehmen, bekommt er innerhalb von 14 Tagen nach der Reservierung die geleistete Anzahlung in voller Höhe zurückerstattet.  Entscheidet er sich jedoch erst später gegen das Kitten verfällt die Anzahlung. Sie wird in dem Fall nicht zurückerstattet.

 

Nach der verbindlichen Reservierung können die künftigen Besitzer ihr Kätzchen natürlich auch noch mehrfach besuchen kommen, bevor sie es zu sich nach Hause holen dürfen. Diese weiteren Besuche sind von uns auch absolut erwünscht, denn es ist für die Entwicklung der Kitten gut und auch für deren Immunsystem. Zudem können die künftigen Besitzer auf diesem Weg auch die Entwicklung ihres Kätzchen mitverfolgen. Lediglich um die beiden Impftermine sind Besuche tabu. Wir möchten den Kitten vor und nach den Impfungen jeglichen vermeidbaren Stress ersparen, damit die Impfung ihre Wirkung uneingeschränkt entfalten kann. Wir empfehlen den neuen Besitzern inzwischen auch eine letzte Wiederholungsimpfung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche im Alter von 16 / 17 Wochen bei ihrem Tierarzt vornehmen zu lassen. Die Notwendigkeit dieser 3. Grundimmunisierungs-Impfung ist immer noch umstritten. Jedoch kann sie letztenendes auch nicht schaden. Lesen Sie hierzu auch gern auf unserer Homepage unter Impfungen weiter. 

 

Zusätzlich schicken wir den künftigen Besitzern auch in regelmäßigen Abständen Fotos und kleine Videos ihres Kätzchens per WhatsApp. Dies erhöht die Vorfreude und macht die Wartezeit bis zum Abholtag für die neuen Besitzer angenehmer.

 

Weitere Informationen zur Abgabe finden Sie auf unserer Homepage unter Abgabeinformationen.